Kartoffelrezept: Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube

Ein unwiederstehliches Kartoffel-Gericht in kleinen Portionen - würziger Hackfleischauflauf mit einer knusprigen Kartoffelhaube. Wie gemacht für einen Abend mit Freunden!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 kleine Möhre
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 120 ml Fleischbrühe
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 EL Butter
  • 4 - 5 EL Milch
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Muskat, frisch gerieben
  • 4 EL frisch geriebener Greyerzer
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen, grob zerkleinern und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.


  2. Zwischenzeitlich die Möhre, Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.


  3. Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit dem Öl krümelig braten und das Gemüse zugeben. Kurz mitschwitzen, das Tomatenmark einrühren und die Fleischbrühe angießen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.


  4. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  5. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit der Butter, der Milch und dem Zitronenabrieb zu einem glatten Püree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


  6. Die Hackfleischmasse auf 4 ofenfeste Schälchen verteilen, das Püree darüber geben, mit dem Käse und der Petersilie bestreuen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten gratinieren.


  7. Weitere spannende Inhalte zum Thema Kartoffel-Gerichte finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.