Hähnchenbrust-Raclette

Hähnchenbrust-Raclette

Das zarte Hähnchenbrustfilet wird direkt vom Raclette serviert und kommt bei Freunden garantiert gut an - einfach zum Dahinschmelzen.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 8 festkochende Kartoffeln
  • 40 Gramm Butter
  • 8 Hähnchenbrüste
  • 1 Teelöffel gerebelter Rosmarin
  • 2 Esslöffel Cognac
  • Salz
  • 800 Gramm Raclette-Käse
  • weißen Pfeffer aus der Mühle
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrüste jeweils in 2 Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Rosmarin einreiben.


  2. Dann in der heißen Butter auf beiden Seiten gar braten.


  3. Mit Cognac flambieren.


  4. Pro Portion je 1 Scheibe Hähnchenbrust in die Pfännchen geben (den Rest warm stellen), den Käse darüber schmelzen lassen und mit Kartoffeln servieren.


  5. Tipp: Man kann auch Puten- oder Entenbrust für dieses Gericht verwenden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.