Rezept: Hähnchenpfanne mit Spinat und Kartoffeln

Hähnchenpfanne mit Spinat und Kartoffeln

Einfach zubereitet und lecker-würzig im Geschmack: Diese Hähnchenpfanne kommt bei Ihrer Familie garantiert gut an!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 Hähnchenbrustfilets, à ca. 120 g
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 700 g Blattspinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • Muskat, frisch gerieben
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne in Öl und Butter 10-12 Minuten unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.


  2. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, in Stücke/Streifen schneiden, salzen und pfeffern sowie mit Zitronensaft beträufeln.


  3. Den Lauch gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln.


  4. Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Den Lauch mit dem Knoblauch in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen.


  5. Dann die Hähnchenstreifen zugeben und unter Wenden 5-7 Minuten leicht anbraten.


  6. Den Spinat und die Brühe zugeben und in sich zusammenfallen lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit den Kartoffeln vermengen und servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.