Rezept: Heilbutt mit Tomaten-Zucchini-Gemüse

Heilbutt mit Tomaten-Zucchini-Gemüse

Die laktosefreie Leckerei lässt sich kinderleicht zubereiten und bringt gesunde Vielfalt auf den Tisch.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 große Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Tomaten
  • 100 g grüne Oliven, entsteint
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 600 g Heilbuttfilet
  • frischer Oregano, zum Garnieren
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  2. Die Zucchini waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und die Zwiebel in Streifen schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, die Haut abziehen, den Stielansatz entfernen und klein würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Eine ofenfeste Form mit 2 EL Öl auspinseln und das Gemüse hineingeben. Mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Oregano würzen.


  3. Den Fisch abbrausen, in vier gleichgroße Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und mit dem übrigen Öl einstreichen. Auf das Gemüse legen und ca. 8 Minuten garen. Den Fisch zusammen mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten und mit dem frischen Oregano garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.