Hexentopf

Hexentopf (Kürbis- Kartoffelsuppe)

Heißes für kalte Tage


Zutaten (Für 2 Personen)

  • Pfeffer nach Bedarf
  • Salz nach Bedarf
  • 2 Esslöffel Butter
  • 200 Milliliter Schlagsahne
  • 1 Stück Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Stück rote Chilischote Ich nehme gerne verschiedenfarbige Chilis, ist vielen so aber zu scharf
  • 1 Stück Zitrone Saft
  • frischer Kerbel getrockneter tut es zur Not auch
  • 5 Gramm Ingwerwurzel
  • 6 Stange Zitronengras
  • 750 Milliliter Gemüsebrühe
  • 250 Gramm mehlige Kartoffeln
  • 300 Gramm gewürfeltes Kürbisfleisch nimmt mann Hokaido Kürbis muss man mehr Gemüsebrühe nehmen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden


  2. Zitronengras waschen, putzen und in ca. 5cm lange Streifen Schneiden (Anzahl merken, werden später rausgefischt!)


  3. Chilischote waschen, putzen, entkernen und in dünne Ringe schneiden


  4. Butter in einem großen Topf zerlassen, Zwiebeln darin andünsten


  5. Kürbis, Kartoffeln, Ingwer, Zitronengras, Chilis hinzufügen.


  6. Gemüsebrühe angießen und alles im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen.


  7. Sind die Kartoffeln weich? (sonst nochmal 5 Min dranhängen) Dann Zitronengrasstücke herausnehmen!!!! Ganz wichtig!!!!


  8. Mit Pürierstab die Suppe aufmixen.


  9. Sahne untermixen (danach darf die Suppe nicht mehr kochen!! Nur noch erhitzt werden)


  10. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken


  11. Kerbel hinzufügen, wenn die Suppe auf dem Teller ist, sieht gut aus und gibt nochmal einen Geschmackskick.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.