Honigeis mit Zimt und Walnüssen

Honigeis mit Zimt und Walnüssen

Wer Eis liebt, sollte unbedingt das Honigeis mit Zimt und Walnüssen probieren! for me zeigt, wie es geht.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel lauwarmes Wasser
  • 3 frische Eigelbe (Größe M)
  • 200 Gramm süße Sahne
  • 0.5 Teelöffel Zimtpulver
  • 3 Esslöffel Honig
  • 75 Gramm Walnusskerne
  • 20 Gramm gehackte Walnusskerne (zum Garnieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Stellen Sie eine kälteunempfindliche Schüssel in ein Tiefkühlgerät. Verrühren Sie Honig, Wasser und die Eigelbe miteinander. Schlagen Sie alles mit dem Handrührgerät zu einer cremigen, hellgelben Masse auf und rühren Sie dabei den Zimt unter.


  2. Schlagen Sie die Sahne steif. Hacken Sie die Walnusskerne grob und heben Sie diese mit der Sahne unter die Eicreme.


  3. Geben Sie die Creme in die gekühlte Schüssel und lassen Sie diese etwa 5 Stunden zugedeckt gefrieren. Rühren Sie die Eismasse nach 30 Minuten einmal durch, damit die Walnüsse in der Masse gleichmäßig verteilt werden.


  4. Stellen Sie die Schüssel vor dem Servieren kurz in warmes Wasser. Formen Sie mit Hilfe eines Eisportionierers Kugeln und geben Sie diese in Dessertschälchen oder -gläser. Je nach Belieben vor dem Servieren mit gehackten Walnusskernen garnieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.