Kalbsrückensteak in Biersauce mit Fromi- Münstercreme

Kalbsrückensteak in Biersauce mit Fromi- Münstercreme


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 200 Milliliter Sahne, 33% Biersauce
  • 10 Gramm Butter Biersauce
  • 4 Stück Cocktailtomate
  • 1 Stück Münster AOC Fromi oder Grès des Vosges Münstercreme
  • 10 Gramm Petersilie Garnitur
  • salz und pfeffer
  • 100 Milliliter Crème fraîche Münstercreme
  • 100 Milliliter Bier, hell Biersauce
  • Salz, Pfeffer Biersauce
  • 1 Stück Schalotte, fein gewürfelt Biersauce
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle Münstercreme
  • 150 Milliliter Bratfett
  • 200 Milliliter Kalbsfond, weiß Biersauce
  • 5 Gramm Knoblauch, fein gewürfelt Biersauce
  • 4 Stück Kalbsrückensteak
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Vom Munsterkäse die Rinde entfernen, klein schneiden und in einer kleinen Pfanne zusammen mit der Crème fraîche langsam schmelzen und mit Pfeffer würzen. Petersilie waschen und trocknen, Cocktailtomaten halbieren. Kalbsrückensteaks mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Zutaten bereitstellen. Backofen auf 90°C vorheizen.


  2. Zubereitung : Das Bratfett in eine heiße Pfanne geben und die Steaks darin bei mittlerer Hitze langsam braten, pro Seite ca. 3–4 Minuten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen. Die Butter in die Pfanne geben, die Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mit dem Bier ablöschen und stark einkochen lassen. Den Kalbsfond und die Sahne beifügen und sämig einkochen evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit dem Mixstab fein aufschäumen.


  3. Anrichten : Die Kalbsrückensteaks auf warme Teller oder Platten anrichten. Die Biersauce über die Steaks geben und die Münstercreme für das Auge gefällig darüber verteilen. Mit Blattpetersilie und Kirschtomaten garnieren. Servieren Sie dazu ein luftiges Kartoffel – Erbsenpüree.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.