Rezept: Kartoffelauflauf mit Steinpilzen im Glas bei for me

Kartoffelauflauf mit Steinpilzen im Glas

Was hier so verlockend aussieht wie ein Dessert, ist ein feiner Gaumenschmaus aus Kartoffeln und Steinpilzen.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • weiche Butter, für die Förmchen
  • 200 g Steinpilze
  • 1 EL Butter
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Eier
  • 50 g Quark
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Muskat
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken, ausdampfen und leicht abkühlen lassen.


  2. Den Ofen auf 220° C Umluft vorheizen. Vier ofenfeste Portionsförmchen ausbuttern.


  3. Die Pilze putzen und würfeln. In einer heißen Pfanne in der Butter 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Die Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Förmchen füllen.


  4. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem gut abgetropften Quark und dem Parmesan zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermischen.


  5. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Die Masse auf die Pilze füllen und die Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen. Etwa bis zu 1/3 heißes Wasser angießen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.


  6. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

    Tipp: Statt Steinpilzen kann man auch Steinchampignons nehmen, diese sind wesentlich preiswerter.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.