Kartoffelecken mit Aioli

Kartoffelecken mit Aioli

Gesunder Genuss für Geniesser: Kartoffelecken mit Aioli.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 5 Knoblauchzehen
  • 220 Milliliter Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 600 Gramm Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
  • 2 frische Eigelbe (Größe M)
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Kartoffeln und bürsten Sie sie gründlich ab. Geben Sie sie ungeschält in einen Topf mit wenig kochendem Salzwasser und lassen Sie die Kartoffeln zugedeckt in etwa 20 Minuten knapp garen.


  2. Inzwischen für die Mayonnaise die Eigelbe in eine hohe Rührschüssel geben. Sie darin mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren.


  3. Mit den Quirlen des elektrischen Handrührgerätes das Olivenöl zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unter die Eigelbe rühren, bis eine dicke Mayonnaise entstanden ist.


  4. Die Knoblauchzehen schälen und auf einem Brett mit etwas Salz bestreut zerdrücken. Den Knoblauch unter die Mayonnaise rühren, diese abschmecken und durchziehen lassen.


  5. Die Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen, dann schälen und in 2 bis 3 cm große Würfel schneiden.


  6. Reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelstücke portionsweise hineingeben und rundherum goldbraun und knusprig braten.


  7. Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Sie dann in Schälchen verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Mayonnaise getrennt dazu reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.