Rezept: Kichererbsensuppe mit Limetten bei for me

Kichererbsensuppe mit Limetten

Köstlich exotisch und mit wenig Kohlenhydraten: Lassen Sie sich diese feine Kichererbsensuppe auf der Zunge zergehen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g Kichererbsen, Dose
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Currypulver
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 150 g rote Linsen
  • 200 ml Kokosmilch
  • ca. 800 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Fischfilet, z. B. Kabeljau
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Eiweiß
  • ca. 60 g Kokosraspel
  • Pflanzenöl, zum Frittieren
  • 1 - 2 EL Limettensaft
  • Cayennepfeffer
  • frisch geschnittene Minze: zum Garnieren
  • Curry, zum Bestreuen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Currypulver in einem Topf in heißem Öl 1 bis 2 Minuten anschwitzen. Die abgetropften Kichererbsen, die abgebrausten Linsen, die Kokosmilch (bis auf 4 EL) und die Brühe zufügen und ca. 15 Minuten leise köcheln lassen.


  2. Währenddessen den Fisch abbrausen, trocken tupfen und längs in 4 Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und durch das verquirlte Eiweiß ziehen. Mit den Kokosraspeln panieren und in heißem Öl in einem kleinen Topf 2 bis 3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.


  3. Die Suppe fein pürieren, nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Mit Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken und auf Schüsseln verteilen. Mit der übrigen Kokosmilch garnieren, auf die Mitte den Kokos-Fisch setzen und mit Minze und ein wenig Curry bestreut servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.