Kiwi-Sorbet auf Apfelspalten

Kiwi-Sorbet auf Apfelspalten

Ein herrlich erfrischendes Dessert: Das Kiwi-Sorbet auf Apfelspalten schmeckt unwiderstehlich lecker!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 80 Gramm Zucker
  • 4 Blätter Zitronenmelisse zum Dekorieren
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 150 Milliliter Wasser
  • 4 Apfelspalten
  • geschälte Kiwischeiben zum Garnieren
  • 0,5 Liter Apfelsaftschorle
  • 4 Kiwis
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Kochen Sie den Zucker mit dem Wasser auf und lassen Sie beides für circa 5 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit eine leicht sirupartige Konsistenz hat. Lassen Sie den Sirup für circa 30 Minuten abkühlen und stellen Sie ihn dann für 1 Stunde in den Kühlschrank.


  2. Schälen Sie in der Zwischenzeit die Kiwis dünn und schneiden Sie sie in grobe Stücke. Geben Sie sie in einen hohen Rührbecher und pürieren Sie die Fruchtstücke. Stellen Sie das Püree ebenfalls in den Kühlschrank.


  3. Verrühren Sie das Püree mit dem Zuckersirup und dem Zitronensaft. Geben Sie die Masse in die Eismaschine und lassen Sie sie für 25 Minuten gefrieren.


  4. Verteilen sie die Apfelspalten und die Kiwischeiben auf 4 Sektschalen und gießen Sie sie mit Apfelschorle auf. Füllen Sie das Kiwisorbet in einen Spritzbeutel mit breiter Tülle. Spritzen Sie das Sorbet auf das Obst und garnieren Sie es mit der Zitronenmelisse und einer Kiwischeibe.


  5. Tipp: Wer keine Eismaschine hat, kann die Masse auch in einer Plastikdose im Eisfach frosten. Wichtig: Immer wieder mit einer Gabel durchrühren, um die Sorbet-Konsistenz zu bekommen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.