Knoblauch Hähnchenkeulen

Knoblauch Hähnchenkeulen im Handumdrehen zubereitet: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Teelöffel Senf
  • 800 Gramm kleine rote Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Rosmarinzweige
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 1 Zitrone
  • 8 Esslöffel Olivenöl
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Als erstes unter die Hähnchenhaut die Knoblauchstücke legen und die Hähnchenkeulen mit etwas Olivenöl bestreichen. Die Hähnchenkeulen 30 Minuten bei 200 Grad backen.


  2. Nun eine Marinade aus Rosmarinzweigen, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Senf und Zitrone machen.


  3. Nach 30 Minuten die Hähnchenkeulen aus dem Ofen holen und die gevierteilten Zwiebeln und ganzen Kartoffeln mit auf das Blech legen. Alles mit der Marinade beträufeln und nochmals in den Ofen schieben und bei 200 Grad weitere 35 Minuten backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.