Kohlrabi-Auflauf mit Zuckerschoten

Kohlrabi-Auflauf mit Zuckerschoten

Kohlrabi-Auflauf mit Zuckerschoten: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 3 Messerspitzen Salz
  • 1 Teelöffel Öl zum Einfetten
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 3 Messerspitzen weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Joghurt (3,5%)
  • 80 g Appenzeller
  • 400 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 2 Teelöffel Sahnemeerrettich aus dem Glas
  • 400 g Kohlrabi
  • 3 frische Eigelbe (Größe M)
  • 150 g süße Sahne
  • 400 g Zuckerschoten
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Kohlrabi und die Kartoffeln. Schälen Sie beides und schneiden Sie es in 1/2 cm große Würfel. Waschen und putzen Sie die Zuckerschoten. Entfädeln Sie sie falls nötig und halbieren Sie sie schräg.


  2. Bringen Sie reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen. Garen Sie Kohlrabi und Kartoffeln darin für circa 10 Minuten. Geben Sie nach 5 Minuten die Zuckerschoten hinzu. Gießen Sie alles in ein Sieb und lassen Sie es gut abtropfen.


  3. Heizen Sie den Ofen auf 200°C (Umluft 170°C; Gas Stufe 3) vor. Geben Sie das Gemüse in eine eingefettete Auflaufform. Waschen Sie die Kräuter und tupfen Sie sie trocken. Zupfen Sie die Blättchen von den Stielen und hacken Sie sie fein.


  4. Verquirlen Sie Sahne, Joghurt, Meerrettich und die Eigelbe mit einem Schneebesen in einer Schüssel und schmecken Sie die Mischung kräftig mit Pfeffer und Salz ab. Heben Sie die Kräuter darunter und gießen Sie sie auf den Auflauf.


  5. Entrinden Sie den Käse und reiben Sie ihn fein. Verteilen Sie sie auf dem Auflauf und backen Sie diesen auf der mittleren Schiene für circa 35 Minuten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.