Kokos-Butter-Kuchen

Kokos-Butter-Kuchen

Richtig lecker und schnell zubereitet: Kokos-Butter-Kuchen


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Teelöffel Citroback
  • 1 Bogen Backpapier für das Blech
  • 4 Esslöffel Milch (3,5 % Fett)
  • 180 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 200 g Kokosraspeln
  • 250 g süße Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 frische Eier (Größe M)
  • 300 g Weizenmehl (Typ 405)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Für den Teig: Schlagen Sie die Sahne mit den Eiern, dem Zucker, Vanillezucker und dem Citroback zu einer cremigen Masse.


  2. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und sieben Sie es fein. Rühren Sie die Mehlmischung unter den Teig und heizen Sie den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C


  3. Gas Stufe 2) vor.


  4. Fetten Sie ein Blech ein und bestreuen Sie es anschließend mit etwas Mehl. Verstreichen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Blech. Anschließend im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen lassen.


  5. Für den Belag: Lassen Sie die Butter in einem Topf schmelzen und rühren Sie die Milch, den Zucker, Vanillezucker und die Kokosflocken in die geschmolzene Butter. Kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.


  6. Streichen Sie den Belag auf den vorgebackenen Kuchen und lassen Sie ihn weitere 15 Minuten backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.