Krustenbraten

Krustenbraten

deftig


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 -3 Knoblauchzehen
  • viel Salz
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Liter Fleischbrühe geht auch Gemüsebrühe
  • 1 Liter dunkles Bier
  • Pfeffer
  • 2 Kilogramm Schweinebraten, mit Schwarte
  • 3 Stück Zwiebel(n)
  • 2 Stück Karotten
  • 0 Knolle 1/4 Knollenselerie
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.


  2. Die Schwarte mit kochendem Wasser übergießen und einem sehr scharfen Messer in Rautenform einschneiden oder bereits vom Metzger vorschneiden lassen.


  3. Die Knoblauchzehen in 3 - 5 mm dünne Streifen schneiden. Das Fleisch auf die Schwartenseite legen und am ganzen Fleisch verteilt mit einem scharfen Messen ca. 2 cm tief einstechen und in die entstandenen Löcher den Knoblauch reindrücken. Danach die Schwarte und das Fleisch mit ganz viel Salz und Pfeffer einreiben.


  4. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben in den Bräter geben, mit ca. 0,5 l kochender Fleischbrühe übergießen und 1 Stunde auf mittlerer Schiene im Ofen garen lassen.


  5. Die Zwiebeln achteln, Karotten und Sellerie in Würfel schneiden und den Lauch in Ringe. Alles zum Braten geben, noch mal mit 1 l kochender Brühe übergießen und weitere 2 Stunden in den Ofen schieben. Den Braten immer wieder mal mit dem Bratensaft übergießen.


  6. Etwa 30 Minuten vor Garzeitende den Ofen auf 220 Grad Oberhitze stellen und das Bier über den Braten schütten.


  7. Den fertigen Braten herausnehmen, die knusprige Kruste vorsichtig mit einem Messer abheben und in mehrere kleine Stücke teilen. Anschließend den Braten tranchieren und die Kruste daneben legen. Das Gemüse und die Soße in eine Sauciere füllen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.