Kürbis-Curry

Scharf und lecker


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel rote Chilischoten, zerstoßen
  • 1 Teelöffel Mangopulver /Amchoor)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Stück Mittelgroße Zwiebeln in Ringe
  • 1 Teelöffel frischer, fein behackter Ingwer
  • 1 Stück große Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 Milliliter Rapsöl auch anderes Öl nach Geschmack
  • 300 Milliliter Wasser
  • 265 Gramm Dose Kichererbsen Abtropfgewicht
  • 450 Gramm Kürbis
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Kreuzkümmel zugeben und unter gelegentlichem Rühren goldbraun anbraten.


  2. Die Kürbiswürfel in die Pfanne geben und 3-5 Minuten bei geringer Hitze anbraten.


  3. Mangopulver, Ingwer, Knoblauch, Chili und Salz vermengen. Die Gewürzmischung zum Kürbis geben und alles gut verrühren.


  4. Das Wasser aufgießen und zugedeckt bei geringer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.


  5. Die Dose mit den Kichererbsen öffnen und die Hälfte des enthaltenen Wassers abschütten.


  6. Die Kichererbsen mit dem Wasser in einem separaten Topf erhitzen und mit dem Koriander würzen.


  7. Den gegarten Kürbis und die erhitzten Kichererbsen mischen. Evtl. das ganze nach Geschmack nachwürzen. Dazu schmeckt Basmati-Reis.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.