Lachs-Blätterteig-Törtchen

für Feste


Zutaten (Für 12 Personen)

  • Muskat
  • 1 Esslöffel Öl
  • 4 Stück TK-Blätterteig Blätterteig aus der Kühltheke
  • 4 Stück Eier Gr. M
  • 150 Gramm Walnuss-Schmelzkäse
  • 1 Teelöffel Estragon evtl. auch weglassen
  • 400 Gramm Lachsfilet ohne Haut
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 200 Gramm Lauch (1Stange)
  • 250 Milliliter Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Im heißen Öl andünsten. Auskühlen lassen.


  2. Lachs waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon waschen, trockentupfen und fein hacken. Käse würfeln. Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


  3. Blätterteig aufeinander legen und auf wenig Mehl dünn ausrollen. In 12 Quadrate ca. 10 x 10 schneiden. Mulden einer Muffinform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Blätterteig in die Muffinform legen. Lachs, Porree und Estragon verteilen (Blätterteig aus der Kühltheke muss nur in Quadrate geschnitten werden.)


  4. Eiermilch bis ca. 1 cm unter den Muldenrand darauf gießen. Käse darauf verteilen. Törtchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C/Umluft 175 C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus den Mulden heben.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.