Lachs-Pilz-Ragout mit Reißbällchen

Lachs-Pilz-Ragout mit Reißbällchen

unwiderstehlich für Lachs-Fans


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 20 Tropfen Zitronensaft
  • 0 ------ Soßenbinder hell nach Bedarf
  • 1 Stück Zwiebel normale Größe
  • 200 Gramm Creme Fraiche
  • Gewürze beliebig
  • 30 Gramm Butter
  • 0.15 Liter trockener Weißwein leichter Wein zum Abschmecken
  • 0.25 Liter klare Brühe nach Bedarf
  • 600 Gramm frischer Lachs
  • 2 Stück Kochbeutel Reiß
  • 150 Gramm frische Champignons
  • 1 Stück Zucchini normal bis groß, nach Bedarf
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Reiß kochen Lachs abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln Zwiebeln und Zucchini würfeln Pilze in Scheiben schneiden Butter erhitzen und Zwiebeln anbraten ( goldgelb ) Zucchini und Pilze zufügen, kurz andünsten Wein, Brühe und Creme fraiche mischen und dazugeben Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Lachs salzen, nach Bedarf leicht würzen, würfen, einige Streifen länger lassen gewürfelten Lachs zum Gemüse geben, ca. 6 Min. garen Lachstreifen zum Garnieren in Butter kurz durchbraten Lachs und Gemüse mit einer Kelle aus der Soße nehmen, um diese zu Binden Soßenbinder einstreuen, kurz durchkochen lassen Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken Lachs und Gemüse wieder in die Soße geben Reiß mit Eiskugelzange zu Bällchen formen, um den Tellerrand legen Das Lachs-Gemüse Ragout in die Mitte geben, Soße etwas über den Reiß ziehen Angebratene Lachs-Streifen als Garnitur obendrauf legen Guten Appetit !! Es ist ausgesprochen köstlich. Das Repezt ist wärmstens zu empfehlen. :-)


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.