Lasagne alla Bolognese

Lasagne alla Bolognese

Der italienische Klassiker ist beliebt bei Groß und Klein - das perfekte Familienessen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 große Möhre (Fleischsauce)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark (Fleischsauce)
  • 3 Knoblauchzehen (Fleischsauce)
  • 1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 Milliliter Milch (Bechamélsauce)
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm getrocknete Steinpilze (Fleischsauce)
  • 2 weiße Zwiebeln (Fleischsauce)
  • 2 Esslöffel Mehl (Bechamélsauce)
  • 1 Esslöffel Butter (Fleischsauce)
  • 4 Esslöffel Olivenöl (Fleischsauce)
  • 100 Milliliter Milch (Fleischsauce)
  • 50 Milliliter Cognac (Fleischsauce)
  • 400 Gramm Lasagneblätter (vorgegart aus der Packung)
  • 2 Esslöffel Butter (Bechamélsauce)
  • 300 Milliliter Geflügelfond (Fleischsauce)
  • 1 Esslöffel Butter (zum Einfetten)
  • 250 Gramm Putenhackfleisch (Fleischsauce)
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 250 Gramm Schweinehackfleisch (Fleischsauce)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.


  2. Die Steinpilze 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Die Pilze abtropfen lassen und fein hacken. Den Sud beiseite stellen.


  3. Die Möhre, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen und alles darin andünsten.


  4. Das gesamte Hackfleisch portionsweise dazugeben und mitbraten. Dann die Pilze einrühren und kurz weiterbraten. Den Cognac angießen, aufkochen und eindampfen lassen. Dann den Pilzsud dazugeben und die Hälfte des Geflügelfonds. Das Tomatenmark einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt ca. 40 Minuten sanft köcheln lassen.


  5. Sollte die Sauce zu sehr einkochen, dann immer wieder etwas vom Geflügelfond dazugeben.


  6. Nach den 40 Minuten Garzeit die Milch einrühren und die Sauce weitere 10 Minuten offen köcheln lassen. Zuletzt die Butter einrühren. Muskatnuss und Zimt dazugeben und die Sauce vorsichtig mit Salz abschmecken.


  7. Für die Bechamélsauce die Butter zerlassen. Das Mehl einrühren und anschwitzen. Die Milch unter Rühren nach und nach eingießen und zum Kochen bringen. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.


  8. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Nudelblättern auslegen. Einige Löffel der Fleischsauce aufstreichen und 1-2 EL von der Bechamélsauce. Nun wieder Nudelblätter auflegen, dann die Saucen darauf verteilen. Auf diese Weise alle Zutaten einschichten. Mit Nudeln und Bechamélsauce abschließen.


  9. Die Form in den Backofen schieben und 30 Minuten backen. Heiß servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.