Lasagne mit Lamm-Hackfleisch und Sellerie

Lasagne mit Lamm-Hackfleisch und Sellerie

Leckere Lasagne mit Lamm-Hackfleisch und Sellerie: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Mehl (Bechamélsauce)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 500 Milliliter Rotwein, kräftig
  • 3 Esslöffel Butter (Bechamélsauce)
  • 700 Gramm Lammschulter, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Butter (zum Einfetten)
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • 400 Gramm Lasagneblätter, vorgegart aus der Packung
  • 800 Gramm Tomaten, reif
  • 1 Zwiebel
  • 750 Milliliter Milch (Bechamélsauce)
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Thymianblättchen, frisch
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.


  2. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch vorbereiten und fein hacken. Am besten mit dem Blitzhacker oder mit einem Wiegemesser.


  3. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Sellerie und Knoblauch mischen. Den Rotwein, die Fenchelsamen, die Gewürznelken und das Lorbeerblatt dazugeben. Das Hackfleisch mit einer Gabel etwas auflockern. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.


  4. Das Hackfleisch durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Gewürznelken entfernen. Die Marinade auffangen, passieren und beiseite stellen.


  5. Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch bei starker Hitze kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren und die restliche Marinade angießen.


  6. Bei mittlerer Hitze ca. auf die Hälfte einkochen lassen, dann das Tomatenmark einrühren und die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann zugedeckt 30 Minuten bei milder Hitze schmoren. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Thymian unterrühren.


  7. Für die Bechamélsauce die Butter in einem Topf sanft schmelzen. Das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Unter Rühren die Milch nach und nach angießen und zum Kochen bringen. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.


  8. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Nudeln mit den Saucen zu einer Lasagne aufschichten. Mit der Bechamélsauce abschließen. Mit Butterflöckchen belegen.


  9. In den heißen Backofen schieben und in 30 Minuten goldbraun backen. In Stücke schneiden und sofort servieren. Dazu passt ein Glas kräftiger Rotwein und ein grüner Salat.


  10. Diese Lasagne eignet sich hervorragend zum Einfrieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.