Lauch-Ricotta-Tartes

Diese köstlichen Tartes gelingen leicht, schmecken besonders lecker und kommen bei Familie und Freunden garantiert gut an.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 500 Gramm Ricotta
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Teelöffel Thymian
  • 25 Gramm geriebener Parmesan
  • 600 Gramm TK-Blätterteig
  • 45 Gramm Butter
  • 2 Eier
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Ricotta, Parmesan und Eier glatt rühren. Ofen auf 180 Grad vorheizen.


  2. Blätterteig ausrollen, in 4 Quadrate a 15 x 15 cm schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ricottamischung auf den Teig streichen.


  3. Lauchringe darauf verteilen. Mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen 20 bis 25 Minuten backen, bis der Teigrand und der Lauch goldbraun sind.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.