Linsen mit Papaya

Linsen mit Papaya

Exotisch, einfach zuzubereiten und so lecker: Linsen mit Papaya. Lesen Sie auf for me, wie Sie das Gericht zubereiten.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 3 Messerspitzen schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Zweige Koriandergrün
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 1 kleine Papaya
  • 2 Chilischoten
  • 3 Gewürznelken
  • 2 grüne Kardamomkörner
  • 0,5 Teelöffel Currypulver
  • 500 Gramm rote Linsen (aus der Dose)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Rösten Sie Nelken, Zimt und Kardamom im trockenen Wok für circa 3 Minuten. Nehmen Sie alles heraus, lassen Sie es abkühlen und zerstoßen Sie es im Mörser.


  2. Halbieren Sie die Papaya längs und entfernen Sie die Kerne. Heben Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus und würfeln Sie es fein. Waschen Sie die Chilischoten und tupfen Sie diese trocken. Schneiden Sie die Schoten dann in Ringe. Waschen Sie sich danach sofort die Hände, falls Sie keine Handschuhe tragen.


  3. Tropfen Sie die Linsen ab. Zerlassen Sie das Butterschmalz im Wok und verrühren Sie es mit einem Schneebesen. Geben Sie Gewürzmischung, Chilischoten, Papaya, Linsen und Currypulver hinzu und braten Sie alles unter Rühren für circa 6 Minuten. Schmecken Sie es mit Limettensaft, Salz und Pfeffer ab.


  4. Spülen Sie den Koriander kalt ab und schütteln Sie ihn trocken. Zupfen Sie die Blättchen von den Zweigen und bestreuen Sie das Gericht vor dem Servieren damit.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.