Makkaroni-Gratin mit Thunfisch

Makkaroni-Gratin mit Thunfisch

Herzhaftes Gratin, einfach in der Zubereitung und dabei superlecker!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 g Makkaroni
  • 3 Msp schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zwiebel
  • 3 Msp Salz
  • 220 g Pizzatomaten (aus der Dose)
  • 3 El süße Sahne
  • 2 El Olivenöl
  • 3 Msp Paprikapulver (edelsüß)
  • 10 mit Paprika gefüllte, grüne Oliven
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 300 g Thunfisch im eigenen Saft (aus der Dose)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Makkaroni nach der Packungsangabe in kochendem, gesalzenem Wasser garen. Wenn Sie bissfest sind, abschütten und in einem Sieb abtropfen lassen.


  2. In der Zwischenzeit den Thunfisch abschütten und in mundgerechte Stücke zerteilen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Die Oliven ebenfalls klein schneiden. Den Ofen auf 200°C vorheizen.


  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind die Tomaten, den Thunfisch und die Oliven dazu geben.


  4. Schließlich die Sahne und etwa 25 g Parmesan unterrühren. Das Ganze mit Pfeffer, Salz, Oregano und Paprikapulver würzen.


  5. Die Nudeln in einer mit Öl eingefetteten Auflaufform verteilen und die Thunfisch-Sauce darüber gießen. Alles großzügig mit Parmesan bestreuen und für 20 Minuten goldbraun überbacken lassen. Nach Belieben können Sie den Auflauf auch mit geriebenem Cheddar-Käse verfeinern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.