Mandel-Dessert- Kuchen

Mandel-Dessert- Kuchen

Dieser cremig klassische Kuchen schmeckt einfach köstlich und ist ideal für besondere Anlässe!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 250 g Weizenmehl (Type 405) (für den Teig)
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 frische Eigelbe (Größe M)
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 100 g Mandelstifte
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 300 ml Milch (3,5% Fett)
  • 1 EL Mehl (für die Creme)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Verarbeiten Sie die gemahlenen Mandeln zusammen mit dem gesiebten Mehl und der Butter zu einem glatten Teig. Wickeln Sie ihn in Klarsichtfolie ein und lassen Sie ihn für circa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.


  2. Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor (Umluft 160°C, Gas Stufe 3). Teilen Sie den Teig in 2 Portionen und geben Sie diese auf 2 mit Backpapier belegte Springformen von 24 cm Durchmesser. Rollen Sie die beiden Teigstücke dünn aus, bis sie jeweils nur noch einen ½ cm hoch sind und backen Sie sie im Ofen für 10-15 Minuten, bis er goldgelb ist.


  3. Kochen Sie in der Zwischenzeit für die Creme die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote auf.


  4. Schlagen Sie die Eigelbe mit dem Mehl und dem Zucker auf. Geben Sie die kochende Milch hinzu und verrühren Sie alles miteinander.


  5. Schlagen Sie das Ganze in einem offenen Topf bei schwacher Hitze so lange, bis die Creme dick wird und die Eigelbe gebunden sind. Die Creme darf dabei nicht aufkochen.


  6. Lassen Sie die Creme abkühlen. Rühren Sie sie Zwischendurch immer wieder um, sodass sich keine Haut bildet. Lassen Sie die Mandelfladen nach dem Backen auf einem Kuchengitter abkühlen.


  7. Bestreichen Sie einen abgekühlten Mandelfladen mit der Creme und setzen Sie den anderen darauf. Bestäuben Sie den Kuchen mit Puderzucker und streuen Sie die Mandelstifte darauf.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.