Mango-Putenspieß

Mango-Putenspieß

leicht und lecker für jeden Anlass


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 0 Blatt Korianderblätter
  • 0 Prise Salz
  • 0 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Salbei
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 150 Gramm Creme Fraiche
  • 80 Milliliter Gemüsebrühe
  • 0 Prise Curry
  • 1 Stück Mango
  • 500 g Putenbrustfilet
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Putenbrust unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Salbeiblätter abspülen und trocken tupfen. Puten- und etwa die Hälfte der Mangowürfel abwechselnd mit Salbeiblättern auf die Spieße stecken. Öl mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Spieße mit 1 Esslöffel von dem Öl einpinseln und etwa 15 Min. im Backofen grillen, dabei zwischendurch einmal wenden. Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Übriges gewürztes Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelscheiben mit den übrigen Mangowürfeln darin andünsten. Brühe zugeben und etwa 5 Min. bei milder Hitze dünsten. Crème fraîche hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander grob hacken und darüber verteilen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.