Marokkanische Hähnchenspieße mit Couscous

Marokkanische Hähnchenspieße mit Couscous

Es müssen nicht immer schwere Burger oder Würstchen sein: Die Hähnchenspieße mit Couscous sind ein leichter Genuss für den nächsten Grill-Abend.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Für das Hähnchen:
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Senfsamen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Pfefferkörner
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, Abrieb und Saft
  • 4 - 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Für das Couscous:
  • 1 Möhre
  • 250 g Couscous (Instant)
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Aubergine
  • Salz
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Hand voll Koriandergrün
  • 4 EL Joghurt (zum Garnieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. In eine flache Form legen.


  2. Den Senfsamen mit dem Kreuzkümmel und Pfeffer in einem Mörser zerstoßen. Mit dem Kurkuma, dem Zitronensaft und -abrieb sowie dem Öl verrühren und unter die Hähnchenstreifen mengen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen lassen.


  3. Für das Couscous die Möhre schälen und klein würfeln. Mit dem Couscous in eine Schüssel geben, mit aufgekochter Brühe übergießen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen.


  4. Die Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Paprikaschote waschen, halbieren und putzen. Die Hälften mit der Hautseite nach unten auf den heißen Grill legen. Etwa 8 Minuten grillen, bis die Haut beginnt, schwarz zu werden.


  5. Die Auberginen-Scheiben trocken tupfen, mit dem Öl bepinseln und auf jeder Seite ca. 2 Minuten grillen.


  6. Beide Gemüse vom Grill nehmen, die Haut der Paprika abziehen und das Fruchtfleisch genauso wie die Aubergine in Stücke schneiden. Zusammen unter das gegarte Couscous mengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.


  7. Die Hähnchenstreifen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und wellig auf gewässerte Holzspieße stecken. Auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden etwa 8 Minuten grillen. Zum Schluss salzen.


  8. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, unter das Couscous mengen und nochmal abschmecken. Mit den Spießen anrichten, jeweils einen Klecks Joghurt dazu geben und servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.