Mini-Pizza für Kinder: Rezept auf for me

Mini-Pizza für Kinder

Ob für die Schulpause oder den nächsten Kindergeburtstag: Die Mini-Pizza ist schnell gemacht und lässt sich nach Geschmack belegen und gestalten!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 4 kleine Fladenbrote
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Päckchen Mozzarella-Käse
  • Verschiedenes Gemüse, z. B. Paprika, Oliven, Kirschtomaten, Gewürzgurken
  • Nach Belieben Salamischeiben oder Kochschinken
  • Rosmarinnadeln oder andere Gewürze (je nach Vorliebe)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.


  2. Bestreichen Sie je ein Fladenbrot mit einem Esslöffel Tomatenmark.


  3. Schneiden Sie den Mozzarella in Scheiben und verteilen Sie ihn auf den Fladenbroten.


  4. Waschen Sie das Gemüse und schneiden Sie es nach Bedarf zurecht, z. B. Paprika in Streifen, Oliven und Kirschtomaten in Hälften, Gewürzgurken in Scheiben.


  5. Schneiden Sie nach Bedarf die Salami bzw. den Kochschinken in kleine Stücke oder Streifen.


  6. Belegen Sie die Pizzen mit dem Gemüse bzw. der Wurst, nach Belieben in Form eines lachenden Gesichts. Gewürze wie Rosmarinnadeln eignen sich ideal als „Haare“.


  7. Legen Sie die Pizzen auf ein Backblech und geben Sie dieses in den vorgeheizten Ofen. Lassen Sie die Pizzen etwa 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.