Rezept: Möhren-Haselnuss-Spaghetti bei for me

Möhren-Haselnuss-Spaghetti

Es muss nicht immer die schwere Bolognese-Sauce sein: Die veganen Möhren-Haselnuss-Spaghetti schmecken unwiderstehlich lecker!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 4 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 bis 3 EL gemahlene Haselnüsse
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sojoasahne
  • 1 TL Paprikaflocken
  • Petersilienblätter, zum Garnieren
  • 1 bis 2 EL Tahin
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Sesam, geröstet
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.


  2. Die Möhren schälen, in dünne Scheiben, dann längs in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel in feine Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Beides mit den Möhren in einer heißen Pfanne im Öl unter Rühren 2-3 Minuten anschwitzen. Die Haselnüsse zugeben und kurz mitschwitzen.


  3. Mit der Brühe und der Sahne ablöschen, Tahin untermischen, salzen, pfeffern und 4-5 Minuten leicht sämig köcheln lassen.


  4. Anschließend abschmecken und die abgetropften Spaghetti unterschwenken.


  5. In tiefen Tellern anrichten und mit dem Sesam, Paprikaflocken und Petersilie garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.