Mozzarella-Lachs- Lasagne

Mozzarella-Lachs- Lasagne

Mozzarella-Lachs-Lasagne im Nu zubereitet: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Zitronen (nur der Saft)
  • 3 Prisen Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 250 Gramm Lasagneplatten
  • 500 Gramm frischer Rucola
  • 4 Prisen frisch gemahlener Pfeffer
  • 250 Gramm Mozzarella
  • 500 Gramm frisches Lachsfilet
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehe
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.


  2. Die Lachsfilets in feine Scheiben schneiden, dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.


  3. Die Nudelplatten in reichlich Salzwasser portionsweise bissfest garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchentüchern abtropfen lassen.


  4. Rucola waschen, die Enden wegschneiden, dann in 3 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Rucola darin mit dem Knoblauch ca. 2 Minuten unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.


  5. Den Mozzarella abtropfen lassen und in feine Scheiben schneiden.


  6. Eine Auflaufform mit Butter einstreichen und mit Rucola belegen. Lachsscheiben darauf verteilen und mit den Nudelblättern bedecken. Rucola und Fisch darauf legen. Auf den Fisch jeweils zwei bis drei Butterflöckchen geben. Mit einer Nudelschicht abschließen. Mit Mozzarella dicht belegen. Salzen und kräftig pfeffern.


  7. Die Lasagne ca. 20 Minuten in den heißen Backofen schieben. Sofort servieren, am besten mit einer frischen Basilikumgarnitur.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.