Nudeln mit Räucherlachs

Richtig lecker und schnell zubereitet: Nudeln mit Räucherlachs


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 125 Milliliter Milch (3,5% Fett)
  • 1 rote Zwiebel
  • 500 g Zucchini
  • 3 Messerspitzen weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse (60% i. Tr.)
  • 1 unbehandelte Orange
  • 400 g Trulli (Hörnchennudeln)
  • 200 g Räucherlachs (in Scheiben)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zunächst die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest garen, abschütten und in einem Sieb abtropfen lassen. Statt Trulli eignen sich auch Farfalle sehr gut, um die Soße ideal aufzunehmen. Wählen Sie je nach Ihren optischen Vorlieben!


  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken. Nun die Zucchini waschen, trocken tupfen und mit Hilfe einer Reibe grob raspeln.


  3. Die Blätter des Basilikums abzupfen, säubern und grob hacken. Die Hälfte der Orangenschale abreiben und den Saft der Orange auspressen.


  4. Den Orangensaft sowie die Schale zusammen mit dem Frischkäse in einem Topf erhitzen und unter Rühren zum Kochen bringen. Mit der Milch auffüllen und Knoblauch, Zwiebeln und Zucchiniraspel dazu geben. Das Ganze nochmals aufkochen und 4 bis 5 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen.


  5. Den Topf vom Herd nehmen. Die Trulli-Nudeln und das Basilikum unter die Sauce heben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.


  6. Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Die Nudeln mit der Sauce auf 4 Teller verteilen und vor dem Servieren die Lachsstreifen darüber streuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.