Nudel-Rezept: Nudeln mit Brokkoli, Haselnüssen & Parmesan

Nudeln mit wildem Brokkoli, Haselnüssen & Parmesan

Köstlich italienisch: Selbstgemachte Nudeln und wilder Brokkoli mit Haselnüssen & Parmesan sind das ideale Gericht für Feinschmecker!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Für die Nudeln:
  • 400 g Mehl, doppelgriffig
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • Mehl, zum Arbeiten
  • Für die Sauce:
  • 600 g wilder Brokkoli (Stängelkohl)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 50 g Haselnusskerne
  • 40 g Parmesan
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier und das Olivenöl hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.


  2. Den wilden Brokkoli waschen, putzen und in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und Streifen schneiden.


  3. Den Nudelteig nochmal kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz in möglichst dünne Platten ausrollen (oder mit der Nudelmaschine). Mehl auf ein Küchentuch streuen, die Nudeln darauf legen, mit Mehl bestauben und etwas trocknen lassen.


  4. Für die Sauce das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Den Brokkoli dazu geben und beides bei niedriger Temperatur im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten dünsten.


  5. Die Nudelplatten in grobe Stücke schneiden oder reißen und zum Gemüse geben. Kurz mit anbraten, dann die Brühe angießen und ca. 4 Minuten garen. Dabei mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig würzen.


  6. Die Haselnusskerne grob hacken und auf die Nudeln streuen. Den Parmesan darüber hobeln und servieren.


  7. Weitere spannende Inhalte zum Thema Pasta-Rezepte finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.