Nudeln mit Zucchini

Nudeln mit Zucchini

Nudeln mit Zucchini im Handumdrehen zubereitet: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Blatt Basilikum
  • 200 Gramm Brokkoli
  • 2 Teelöffel gehackter Thymian
  • 1/2 Esslöffel Weizenvollkornmehl
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 3 Esslöffel Kürbiskerne
  • 3 Esslöffel süße Sahne
  • 2 Prisen Meersalz (Nudelwasser)
  • 50 Milliliter Gemüsebrühe
  • 300 Gramm Zucchini
  • 200 Gramm Vollkornnudeln
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die gewaschenen Zucchini quer in dünne Scheiben, wenn nötig danach nochmal halbieren. Schälen Sie den Knoblauch und pressen Sie ihn durch eine Knoblauchpresse. Waschen Sie den Brokkoli und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Dünsten Sie die Brokkolistückchen fünf Minuten in heißem Wasser.


  2. Garen Sie die Nudeln in Salzwasser al dente.


  3. Erhitzen Sie in einem Topf Öl und dünsten Sie die Zucchinischeiben und den Knoblauch darin an. Fügen Sie auch die gut abgetropften Brokkolistückchen hinzu.


  4. Geben Sie die Sahne zum Gemüse und rühren Sie sie unter. Rühren Sie das Mehl mit der Gemüsebrühe an. Geben Sie den Thymian in die Sauce und lassen sie alles kurz aufkochen.


  5. Gießen Sie die Nudeln ab und verteilen Sie sie auf Teller. Die Sauce darüber geben und alles mit Kürbiskernen und Basilikum garnieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.