Rezept: Nusskuchen im Glas

Nusskuchen im Glas

Ein tolles Geschenk zum Verwöhnen: Nusskuchen im Glas. Bis zu drei Monate haltbar und garantiert ein Genuss!


Zutaten (Für 5 Personen)

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 150 ml Portwein (oder Orangensaft)
  • 6 Eier (M)
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 250 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 ½ Päckchen Backpulver
  • Butter für die Gläser
  • Außerdem: 5 Weckgläser (500 ml)
  • 5 Gummiringe und 20 Klammern
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Weckgläser mit Butter einfetten. Die Gummiringe in kaltes Wasser legen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts weißschaumig rühren. Erst den Portwein, dann nach und nach die Eier unterrühren.


  2. Gemahlene und gehackte Haselnüsse mit Mehl, Kakao- und Backpulver mischen, dann unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Gläser füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 160° Grad) 40-45 Minuten backen.


  3. Herausnehmen und die Gläser sofort verschließen. Dafür je einen Gummiring auf die Innenseite des Glasdeckels legen. Den Deckel auflegen und jeweils mit vier Klammer sichern.


  4. Austausch-Tipp: Den Portwein durch Glühwein ersetzen und 2 gehäufte TL Lebkuchengewürz zum Mehl geben.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.