Oatmeal Raisin Cookies

Oatmeal Raisin Cookies

Amerikanisch genießen: Oatmeal Raisin Cookies. Mit dem Rezept von for me schmecken Haferflocken-Rosinen-Kekse besonders gut.


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 280 Gramm Weizenmehl (Type 405)
  • 300 Gramm zarte Haferflocken
  • 320 Gramm Zucker
  • 220 Gramm Margarine
  • 10 Gramm Bourbon-Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Zuckerrübensirup
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 frische Eier (Größe M)
  • 160 Gramm ungeschwefelte Rosinen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Natron, Zimtpulver und Salz dazugeben und alles miteinander vermischen.


  2. Die Margarine in einer großen Schüssel cremig rühren. Unter ständigem Rühren den Zucker einrieseln lassen und den Zuckerrübensirup dazugeben. Nacheinander die Eier dazugeben, sie dabei jeweils einzeln gut unterrühren. Zuletzt den Vanillezucker sowie den Orangensaft hinzufügen und alles gründlich miteinander verrühren.


  3. Die Mehlmischung nach und nach zu der Margarinemischung geben und das Ganze zu einem glatten Teig verrühren. Die Haferflocken und die Rosinen zum Teig geben und sie mit einem großen Löffel vorsichtig unterrühren. Den Ofen auf 160 °C vorheizen.


  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig etwa 4 cm große Bällchen formen und diese mit etwa 8 cm Abstand auf das Blech legen. Die Kekse auf der mittleren Schiene in 10 bis 15 Minuten goldbraun backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.