Oliven-Nuss-Brot

Oliven-Nuss-Brot

Ein südländisches Erlebnis: das Oliven-Nuss-Brot von for me!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Für den Hefeteig:
  • 10 g frische Hefe
  • ca. 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • Außerdem:
  • 100 g Haselnusskerne
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint
  • Mehl, für die Arbeitsfläche
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Für den Teig die Hefe mit ca. 125 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die aufgelöste Hefe mit 3 EL Olivenöl zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehlmenge etwas variieren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.


  2. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Nüsse und die Oliven grob hacken. Beides behutsam unter den Teig kneten. Zu einem ovalen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem restlichen Öl bestreichen und im Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen.


  3. Auskühlen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.


  4. Weitere spannende Inhalte zum Thema Brot backen finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.