Omelette mit vegetarischer Füllung

Gemüse satt: Die Omelettes sind mit Brokkoli-Röschen, Möhren, Zucchini und Paprika gefüllt und schmecken einfach toll!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 100 g Zuckerschoten
  • 3 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Paprikaschote
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 Gramm Brokkoli
  • 3 Möhren
  • 200 Milliliter Milch (1,5% Fett)
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 75 Milliliter saure Sahne (10% Fett)
  • 4 Prisen Salz
  • 2 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • 100 Milliliter Gemüsebrühe (aus Instant)
  • 1 Zucchini
  • 6 frische Eier (Größe M)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Zerteilen Sie den Brokkoli in Röschen. Schneiden Sie Möhren, Paprika und die Zucchini in kleine Stücke und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe.


  2. Erwärmen Sie in einem Topf 1 Esslöffel Öl. Geben Sie das Gemüse dazu und dünsten Sie es kurz an. Füllen Sie es mit der Brühe auf und lassen Sie alles ca. 10 Minuten garen.


  3. Verquirlen Sie die Milch mit den Eiern, Pfeffer und Salz. Erhitzen Sie einen Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne.


  4. Geben Sie einen Teil der Eiermasse hinein und lassen Sie diese stocken. Nehmen Sie das Omelette aus der Pfanne und verfahren Sie mit der restlichen Eiermasse auf die gleiche Weise, bis alles aufgebraucht ist.


  5. Lassen Sie das Gemüse abtropfen. Rühren Sie die saure Sahne darunter. Verteilen Sie das Gemüse auf den Omelettes und bestreuen Sie es mit Petersilie und schlagen Sie die Omelettes in der Mitte zusammen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.