Orangenbrot

Orangenbrot

Fruchtig-süß und unwiderstehlich knusprig ist das Orangenbrot. Probieren Sie es doch einmal aus!


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 2 unbehandelte Orangen
  • 1 Prise Salz
  • 2 frische Eier (Größe M)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Esslöffel Mandelblättchen
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 4 Scheiben Weißbrot
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C, Gas Stufe 3) vor. Nehmen Sie eine der beiden Orangen, reiben Sie die Schale ab und pressen Sie die Frucht aus. Vermischen Sie die Eier, 3 EL Zucker, Salz, den gepressten Orangensaft und die abgeriebene Orangenschale in einer Schüssel. Schlitzen Sie die Vanilleschote auf, kratzen Sie das Mark heraus und geben Sie es zu den anderen Zutaten in die Schüssel.


  2. Pressen Sie auch die zweite Orange aus. Geben Sie den Saft mit dem restlichen Zucker in einen kleinen Topf und lassen Sie alles bei reduzierter Hitze zu einem Orangensirup einkochen.


  3. Legen Sie die Weißbrot-Scheiben in die Ei-Mischung. Lassen Sie die Scheiben einige Minuten durchziehen.


  4. Fetten Sie eine kleine, feuerfeste Form mit Butter aus. Legen Sie die Brotscheiben hinein und bestreuen Sie diese mit den Mandelblättchen. Backen Sie alles auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten. Servieren Sie das Orangenbrot mit dem Orangensirup.


  5. Tipp: Es schmeckt auch besonders lecker, wenn Sie das Orangenbrot vor dem Servieren mit Rosinen bestreuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.