Rezept: Orangenplätzchen mit Schokoglasur

Orangenplätzchen mit Schokoglasur

Ein echter Keks-Klassiker: fruchtige Orangenplätzchen mit Schokoglasur!


Zutaten (Für 9 Personen)

  • ca. 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln, geschält
  • 200 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 TL Orangenabrieb, unbehandelt
  • Mehl, zum Arbeiten
  • Zum Verzieren:
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 EL Orangenlikör
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Mehl mit den Mandeln auf der Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und die kalte Butter in Stücken mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Ei, dem Orangensaft und -abrieb hinein geben. Zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Nach Bedarf noch etwas Mehl oder kaltes Wasser ergänzen.


  2. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.


  3. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen (ca. 4 cm Durchmesser). Die Rolle in 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden, zu Bällchen formen, leicht flach drücken und auf das Backblech legen.


  5. Im Ofen 10-12 Minuten lichtgelb backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.


  6. Zum Verzieren die Schokolade hacken und mit dem Likör über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Leicht abkühlen lassen und die Plätzchen jeweils bis zur Hälfte eintauchen. Auf Backpapier legen und trocknen lassen.


  7. Weitere spannende Inhalte zum Thema Kekse backen finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.