Pangasius-Auflauf mit Tomate und Chili

raffiniert und lecker


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Esslöffel Kräuter der Provence
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Stück Eigelbe
  • 0 Stück Paprikaschoten
  • 200 Milliliter Sahne
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 0 Stück Kartoffeln wenn möglich
  • 4 Portion Pangasius in Tomate Chili von Larsen Danish Seafood
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gut waschen, ungeschält in 3 mm dicke Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Anschließend in ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abkühlen, abtropfen lassen.


  2. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, von den Kernen und Stielen befreien und in feine Streifen schneiden.Die Lauchzwiebeln putzen und waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Paprikastreifen in einer gefetteten Pfanne ca. 3 Minuten dünsten, dann die Lauchzwiebeln und Tomaten dazu geben. Mit etwas Salz, Pfeffer und den Kräuter der Provence würzen. Die Tomaten-Chilisauce zu dem Gemüse geben und kurz aufkochen und abschmecken.


  3. Das Gemüse mit der Sauce in eine Auflaufform geben. Die Pangasiusfilets auf das Gemüse geben und die vorgekochten Kartoffelscheiben auf dem Auflauf verteilen. Sahne, Eigelb, Käse und etwas geriebene Muskatnuss verrühren.


  4. Mit einem Löffel oder großen Pinsel die Sahne/Käsemischung auf die Kartoffelscheiben auftragen und für 30-40 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben bis der Auflauf schön braun geworden ist.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.