Papaya-Salat mit Garnelen

Papaya-Salat mit Garnelen

Fruchtig, knackig-frisch und dabei unwiderstehlich pikant: Der Papaya-Salat mit Garnelen ist eine Leckerei für Feinschmecker.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Bund Koriandergrün
  • 0,5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 Esslöffel Sojasauce (Fertigprodukt)
  • 1 Salatgurke
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 3 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Salz (für das Salzwasser)
  • 1 Teelöffel chinesische Chilisauce
  • 1 Kopf Friséesalat
  • 2 Papayas
  • 500 Gramm Riesengarnelen geschält
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Garnelen waschen, wenn nötig vom Darmfaden befreien und trocken tupfen. Dann kurz in gesalzenem Wasser blanchieren und in einem Sieb abtropfen lassen.


  2. Die Papayas schälen und die Kerne entfernen. Hierzu eignet sich ein Esslöffel. Das Fruchtfleisch danach in mundgerechte Stücke schneiden.


  3. Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne herausschneiden. Dann in Stifte schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.


  4. Den Salat waschen und trocken schütteln. Die Blätter verlesen und in Streifen schneiden. Salat, Papaya, Garnelen, Gurkenstücke und Pinienkerne in einer Schüssel vermischen.


  5. Für das Dressing Zucker, Chilisauce, Sojasauce, Limettensaft und Ingwer verrühren. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, das Dressing unter den Salat mischen.


  6. Zuletzt den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Diese vor dem Servieren über den Salat streuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.