Rezept: Paprika-Ingwer-Suppe mit Chorizo

Paprika-Ingwer-Suppe mit Chorizo

Eine tolle Vorspeise zum Nachmachen: würzige Wurst zu cremiger Suppe! Ein köstlicher Menü-Start!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 mehligkochende Kartoffel
  • 1 Schalotte
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Msp. Currypulver
  • 1 Blatt Strudelteig, ca. 25 g
  • 60 g Chorizo, in Scheiben
  • Fett, zum Ausbacken
  • 80 ml Sahne
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 150 ml Milch
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in Würfel schneiden.


  2. Die Kartoffel schälen, waschen und ebenfalls klein würfeln.


  3. Die Schalotte, Ingwer und die Knoblauchzehe häuten, fein würfeln und in einem Topf in heißem Öl glasig schwitzen. Die Gemüsewürfel, Paprikapulver, Curry sowie den gewaschenen Rosmarin zugeben, kurz mitdünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.


  4. Den Strudelteig 10 Minuten antauen lassen. Die Chorizo auf den Teig legen und mit einem Nudelholz dünn ausrollen.


  5. In 4 Streifen bzw. längliche Dreiecke zurechtschneiden und im tiefen Fett goldgelb ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.


  6. Den Kräuterzweig aus der Suppe entfernen, die Sahne ergänzen und alles fein pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.


  7. Die Milch mit dem Ingwerpulver schaumig aufmixen. Die Suppe in dekorative Gläser füllen, etwas Milchschaum darauf setzen und mit der Chorizohippe servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.