Pekannuss-Ecken mit Orangen: Plätzchen-Rezept bei for me

Pekannuss-Ecken mit Orangen

So schmeckt der Advent: Die Pekannuss-Ecken mit Orangen versüßen die Wartezeit bis Weihnachten und kommen auch als Advents-Geschenk bei Ihren Lieben garantiert prima an!


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 125 g Pekannüsse
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 EL Rum
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die getrockneten Früchte und Pekannüsse fein hacken.


  2. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  3. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Nach und nach die Eier unterschlagen, sodass sich eine schöne Schaummasse ergibt.


  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Schaummasse sieben. Die Mandeln, je 50 g gehackte Pekannüsse und gehackte Früchte zugeben und alles zusammen mit dem Rum unterziehen.


  5. Die Masse auf das Blech streichen, mit den restlichen Pekannüssen und Früchten bestreuen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).


  6. Herausnehmen, auskühlen lassen, vom Blech ziehen und zum Servieren in Rauten schneiden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.