Rezept: Peperoni ripieni

Peperoni ripieni

Ein würziger Genuss: leckere Paprika mit aromatischer Reis-Wurst-Füllung. Das schmeckt der ganzen Familie!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Salsiccia
  • 250 g Rundkornreis
  • ca. 400 ml Gemüsebrühe, oder Fleischbrühe
  • 4 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 300 g stückige Tomaten
  • 1 EL frisch gehackter Oregano
  • Salz & Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesan
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Die Wurst aus der Haut drücken und das Brät mit dem Knoblauch krümelig braten. Den Reis kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und abgedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis er bissfest ist. Am Garende sollte der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesaugt haben.


  2. Die Paprikaschoten waschen, jeweils einen Deckel abschneiden und die Schoten putzen. Die Deckel klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit der Paprika im restlichen Öl kurz anschwitzen. Die Tomaten und den Oregano zugeben, von der Hitze nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce in eine ofenfeste Form füllen.


  3. Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.


  4. Den Parmesan und nach Bedarf noch ein wenig Flüssigkeit in die Paprikaschoten füllen, abschmecken und auf die Tomatensauce setzen. Im Ofen ca. 20 Minuten fertig backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.