Pikante Hackfleisch-Lasagne mit Chili

Pikante Hackfleisch-Lasagne mit Chili

Mit dieser leckeren Lasagne mit würziger Sauce nach feiner italienischer Art können Sie Familie und Freunde begeistern.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 Milliliter Rotwein (Hackfleischsauce)
  • 600 Gramm Hackfleisch, Rind und Schwein gemischt
  • 3 Knoblauchzehen (Hackfleischsauce)
  • 2 Prisen Muskatnuss, frisch gerieben
  • 6 Esslöffel Parmesan, frisch gerieben Béchamelsauce
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen (Hackfleischsauce)
  • 1 Liter Milch (Béchamelsauce)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark (Hackfleischsauce)
  • 1,5 Kilogramm reife Tomaten (Hackfleischsauce)
  • 1 Esslöffel Butter zum Einfetten
  • 2 Prisen Pfeffer (Béchamelsauce)
  • 2 Esslöffel Basilikumblätter, fein gehackt (Hackfleischsauce)
  • 1 große Zwiebel (Hackfleischsauce)
  • 2 Prisen Salz
  • 3 Messerspitzen Chilipulver (Hackfleischsauce)
  • 500 Gramm Lasagneblätter, vorgegart aus der Packung
  • 4 Esslöffel Mehl (Béchamelsauce)
  • 4 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl (Hackfleischsauce)
  • 2 Teelöffel Zucker (Hackfleischsauce)
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Mit Rotwein ablöschen.


  2. Den Wein ausdampfen lassen, dann das Tomatenmark einrühren. Zugedeckt 2 Minuten köcheln lassen. Salzen, den Zucker, das Chilipulver und die Tomaten unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen. Mit Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Das Basilikum unterrühren und zugedeckt beiseite stellen.


  3. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Unter Rühren nach und nach die Milch angießen. Aufkochen lassen. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen und den Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.


  4. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Lasagneblätter belegen. Die Nudelblätter mit der Hackfleischsauce bestreichen. Béchamelsauce darüber träufeln. Das Ganze mit weiteren Lasagneblättern belegen und wieder mit den Saucen bedecken. So weiter verfahren bis die Saucen aufgebraucht sind. Mit der Béchamelsauce abschließen.


  5. In den heißen Backofen schieben und in 30 Minuten goldgelb backen. Danach in Stücke schneiden und sofort servieren.


  6. Tipps: Nach Belieben kann man auch 1-2 EL Parmesan mehr in die Béchamelsauce geben.

    Weitere spannende Inhalte zum Thema Rezepte mit Hackfleisch finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.