Pikante Kichererbsen

Pikante Kichererbsen

Indische Gewürze machen diese leckeren Kichererbsen unwiderstehlich scharf!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 grüne Peperoni
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Chiligewürz
  • 2 Teelöffel Mangopulver
  • 4 Zentimeter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel Garam Masala (indische Gewürzmischung)
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 300 Gramm Kichererbsen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Bedecken Sie die Kichererbsen gut mit Wasser und lassen Sie sie für circa 10 Stunden im Kühlschrank einweichen.


  2. Kochen Sie die Kichererbsen in dem Einweichwasser weich und salzen Sie sie danach leicht.


  3. Schälen Sie den Knoblauch und die Zwiebeln. Schneiden Sie die Zwiebeln in feine Ringe und hacken Sie die Knoblauchzehen fein.


  4. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie die Zwiebelringe darin an. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und rösten Sie ihn mit.


  5. Mischen Sie dann den Koriander, das Chilipulver und das Mangopulver sowie die Kichererbsen darunter. Braten Sie alles für circa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren an. Fügen Sie, falls nötig, etwas Wasser hinzu.


  6. Schälen Sie in der Zwischenzeit den Ingwer und schneiden Sie ihn in feine Streifen. Waschen und putzen Sie die grünen Peperoni und schneiden Sie sie in feine Ringe. Mischen Sie die Peperoni und den Ingwer unter die Kichererbsen.


  7. Bestreuen Sie zum Schluss alles mit dem Garam Masala und servieren Sie es.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.