Pikantes Kräuter-Käse-Fondue

Pikantes Kräuter-Käse-Fondue

Geben Sie Ihrem Käse-Fondue doch mal den gewissen Pfiff! for me verrät Ihnen wir es geht!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 500 Gramm Tomaten
  • 300 Gramm Emmentaler
  • 300 Gramm Greyerzer
  • 1 mittelgroße Salatgurke
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 0.5 Chilischote
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Dill
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • 150 Gramm entsteinte schwarze Oliven
  • 1 Chilischote
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Chilischote waschen, längs einritzen, entkernen und sehr fein würfeln. Danach sofort die Hände waschen.


  2. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und entkernen.


  3. Knoblauch und Tomaten in einen Topf geben und etwa 30 Minuten auf mittlerer Stufe einkochen lassen. Die Tomaten dann durch ein Sieb in das Caquelon streichen.


  4. Emmentaler und Greyerzer reiben und ebenfalls in das Caquelon geben. Das Ganze unter Rühren nochmals aufkochen. Die Stärke zunächst mit Wasser verrühren, dann hinzugeben.


  5. Nun die Chiliwürfel und die Kräuter unter das Käsefondue mischen und mit Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Zuletzt die Crème fraîche unterrühren und den Topf mittig auf dem Tisch platzieren.


  6. In der Zwischenzeit die Gurke und die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Oliven abschütten und alles in einer Fondue-Schale anrichten.


  7. Zum Verzehr das Gemüse auf Fonduegabeln spießen und durch den Käse ziehen. Die Zutaten lassen sich beispielsweise durch Brot oder Würstchen ergänzen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.