Pizza-Grundrezept für ein Blech

Pizza-Grundrezept für ein Blech

Bella Italia! Mit dem Teig gelingt die Pizza garantiert und Sie können sie nach Belieben selbst belegen - kommt bei Familie und Freunden garantiert gut an.


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 200 Gramm Käse, gerieben
  • 1 Würfel Hefe oder eine Tüte Trockenbackhefe
  • 1 Prise Gewürze und Kräuter
  • 1 Prise Zucker
  • 1.5 Tassen Wasser
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 400 Gramm Tomaten, stückig
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 400 Gramm Mehl
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Das Mehl sieben und zusammen mit Hefe (zerkrümelt), Olivenöl, lauwarmem Wasser, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Zunächst mit dem Knethaken durchkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Dann noch einmal mit der Hand durchkneten. Den Teig ca. eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.


  2. Den fertigen Teig auf einem Backblech (eingefettet oder mit Backpapier ausgelegt) ausrollen.


  3. Die stückigen Tomaten darauf verteilen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern wie Basilikum und Oregano würzen. Den geriebenen Käse darüberstreuen und die Pizza nach Geschmack belegen.


  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 20 - 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.