Pizza mit Blauschimmelkäse und Rucola vom Grill

Pizza mit Blauschimmelkäse und Rucola vom Grill

Schon mal Pizza gegrillt? Die Variante mit Blauschimmelkäse und Rucola schmeckt einfach hervorragend und kommt bestimmt prima bei Ihren Gästen an.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • Für den Teig:
  • 15 g frische Hefe
  • ca. 300 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • Mehl, zum Arbeiten
  • Für den Belag:
  • 250 g Scamorza (italienischer Käse)
  • 200 g Gorgonzola
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Hand voll Rucola
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Die Hefe zerbröckeln und mit 3 bis 4 EL lauwarmem Wasser glatt rühren.


  2. Das Mehl in einer Schüssel mit der angerührten Hefe, dem Zucker, Salz, dem Öl und ca. 100 ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr am Schüsselrand klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.


  3. Den Grill (mit Deckel) vorheizen.


  4. Für den Belag den Scamorza in Scheiben schneiden und den Gorgonzola zerbröckeln.


  5. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und zu einem Rechteck 3 bis 4 mm dünn ausrollen. Am besten auf ein bemehltes Brett legen.


  6. Mit beiden Käsesorten belegen und dabei einen dünnen Rand frei lassen. Pfeffern und vorsichtig auf den heißen Grill gleiten lassen. Den Deckel verschließen und die Pizza 5 bis 10 Minuten goldbraun backen.


  7. Vom Grill nehmen und mit geputztem Rucola garnieren. In Stücke geschnitten servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.