Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

Individuelle Zubereitung, leichte Handhabung und lecker im Geschmack.


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 100g Salami
  • 100g Kochschinken
  • 2 Paprika
  • 150g Streukäse
  • 175ml Alpro Soya/ süße Sahne
  • Schuss Ketschup
  • Oregano
  • 10 Brötchen
Registration

Werden Sie Mitglied bei for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Jetzt registrieren

Zubereitung

  1. Große Rührschüssel bereitstellen und Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Masse müssen zunächst die Paprika abgespült und in kleine Würfel geschnitten werden.


  2. Die Salami und den Kochschinken auch in Würfel schneiden und dazugeben.


  3. Den Streukäse, sowie einen Klecks Ketchup hinzugeben. Nach Belieben können auch Pilze, Ananas oder andere Zutaten benutzt werden.


  4. Die Masse mit Oregano würzen (wichtig für den Geschmack).


  5. Alle Zutaten mit Alpro Soya oder süßer Sahne verrühren. Die Masse sollte jetzt feucht sein. Ist sie zu trocken, muss noch etwas süße Sahne hinzugegeben werden! Vorsicht - nicht zu feucht anrühren, sonst werden die Brötchen zu weich!


  6. Brötchen halbieren und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Wer gerne mehr Belag auf dem Brötchen möchte, höhlt die Brötchen vorher etwas aus.


  7. Die Masse schmeckt besser, wenn sie vorher etwas gezogen hat, sie kann aber auch gleich verarbeitet werden. Pizzabrötchen-Masse mit einem Teelöffel auf die Brötchenhälften verteilen.


  8. Die belegten Brötchen in den Ofen, auf mittlerer Schiene, schieben und ca. 20 Minuten backen. Wenn der Käse gut verlaufen ist, sind sie fertig. Es können normale und auch Aufback-Brötchen benutzt werden.


  9. Guten Appetit!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.