Pochierte Eier in Tomatensugo

Pochierte Eier in Tomatensugo

Kinderleicht zuzubereiten und sooo lecker: Die pochierten Eier in Tomatensugo sind ein tolles Gericht für jede Gelegenheit!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Hand voll Basilikum-Blätter
  • 10 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 12 Eier
  • 100 ml Essig

Zubereitung

  1. Die Basilikum-Blätter in Streifen schneiden. Einige Blätter für die Garnitur aufbewahren.


  2. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.


  3. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen, die Tomaten zugeben und ca. 5 Minuten schmoren lassen.


  4. Dann mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und das Basilikum zugeben.


  5. 2 l Wasser mit dem Essig in einem Topf zum Sieden bringen.


  6. Die Eier einzeln in eine Tasse oder kleine Schüssel aufschlagen.


  7. Immer nur ein Ei in das Essigwasser gleiten lassen. Mit einem Esslöffel in eine runde Form bringen. Idealerweise sollte das Eigelb ganz vom Eiweiß umschlossen sein. Ca. 4 Minuten pochieren.


  8. Das Tomatensugo auf Teller verteilen, die abgetropften Eier mit einer Schaumkelle darauf setzen und mit Basilikum garniert servieren.


  9. Nach Belieben dazu geröstetes Baguette reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.